Sunset Brahmasthan of India

Bücher  |  Hörbücher  |  Rezensionen  |  AutorenBuchhandel  |  Kontakt  |


Ratgeber & Lernhilfen


Wasso-Dawa-Kochen: Kochen mit und nach Gefühl

Wasso-dawa-Kochen: Kochen mit und nach Gefühl

von Peter Pochowski

Kennen Sie das: Sie haben Lust, was Leckeres zu kochen, schlagen ein Kochbuch auf, öffnen die Speisekammer – und ärgern sich: Denn mindestens die Hälfte der Zutaten aus dem Kochbuch haben Sie gerade nicht im Haus. Mit diesem Ärger ist jetzt Schluss! In diesem Büchlein lernen Sie, kreativ und einfach eine leckere Mahlzeit aus den Nahrungsmitteln zuzubereiten, die Sie gerade im Schrank haben – eben: Kochen, was so da war.
Praktisch im Alltag, trotzdem frisch und voller Lebenskraft. Und schmecken soll es natürlich auch.
Unser Appetit, unsere Geschmacks- und Geruchsnerven sind ein wunderbarer Schutzschirm und Heiler. Unsere Sinne sagen uns oft, was Medizin für uns ist. Sie schützen uns, indem wir Lebensmittel ablehnen, die theoretisch vielleicht sehr gesund, im Augenblick aber für unsere Physiologie nicht bekömmlich sind. Die Theorie ist zwar hilfreich, aber unser Appetit, Gefühl, Geschmack und Geruch sind genauer und unmittelbarer mit unserem Organismus verbunden. Denn unser Verdauungssystem kann Gift in Nektar verwandeln und umgekehrt.
Wasso-dawa-Kochen ist auch hilfreich für Veganer, Smoothie-Freunde und für Menschen mit Gluten-Unverträglichkeit.
66 Seiten, Taschenbuch 15,5 x 22 cm EUR 9,00 ISBN 9783945004388
Bestellung. Bei BoD. Bei Amazon. Leseprobe

ich bleibe bei dir

Ich bleibe bei Dir: Das Sterben zuhause begleiten

von Sabine Wiedemann

Sterbende zu Hause zu begleiten, war vor nicht allzu langer Zeit noch ganz normal. Wir können nur leider nicht auf die Erfahrungen zurückgreifen, die Menschen früher mit dem Sterben in den Familien machen konnten. Die Wege müsse wieder neu entwickelt er wird es anders sein, als Sie es sich vorstellen konnten. Doch wenn Sie eingestimmt sind, wird der Weg unter Ihren Füßen entstehen. Diese Broschüre dient der Einstimmung und Bekräftigung Ihres inneren Wissens, Ihrer Instinkte. Und gleichgültig, wo das Sterben Ihrer Angehörigen, Ihrer Freunde stattfindet, entscheiden Sie: „Ich bleibe bei Dir.“
60 Seiten, Taschenbuch 13 x 20 cm EUR 4,95 ISBN 9783945004197
Bestellung. Bei BoD. Bei Amazon. Leseprobe.





das falschschreib-spiel fonetix

Das Falschschreib-Spiel fonetix: Wir schreiben ohne Regeln frei nach Gehör.

von Vera F. Birkenbihl und Jan Müller

Viele Kinder mit Rechtschreibschwäche können nicht einmal deutlich sprechen. Sie lernen auf der Straße nur ein ungefähres Lautbild ihrer Muttersprache kennen. Wollen sie die Wörter dann aufschreiben, wird ihre Unsicherheit über das richtige Klangbild deutlich. Da die Wiedergabe des Klangs aber das wichtigste Grundprinzip unserer Schrift ist, ist das Wissen um die richtige Aussprache die Voraussetzung für richtiges Schreiben.
Im Falschschreib-Spiel lernen wir nicht nur die richtige Aussprache kennen, uns wird auch der Unterschied zwischen Sprechen und Schreiben bewusst. Denn unser Schriftbild muss neben der Klangwiedergabe noch andere Aufgaben erfüllen: Es sorgt für leichte Lesbarkeit, zeigt die Herkunft und die Geschichte der Wörter und ersetzt Betonung und Mimik durch grafische Mittel. Mit spielerischer Leichtigkeit verbessern wir im FALSCHSCHREIB-SPIEL unser Verständnis für unsere Sprache, ihren Klang und ihr Schriftbild.
152 Seiten, Paperback 21,5 x 28 cm EUR 14,00 ISBN 9783945004104, Paperback mit Festumschlag EUR 18,00
Bestellung. Bei Amazon. E-Book bei Ciando. Leseprobe. Audiobeispiele für Falschsprechspiel.mp3



fonetix II 10 texte in IPA

fonetix II: Wir lesen und schreiben streng nach Gehör. 10 Übungstexte in der Lautschrift IPA.

von Vera F. Birkenbihl und Jan Müller

In dem Buch „Das Falschschreib-Spiel" wird das Schreiben ohne Regeln frei nach Gehör ausführlich geübt. Diese Texte in Lautschrift sind eine Zugabe für alle, bei denen das Falschschreib-Spiel die Begeisterung für eine saubere Aussprache geweckt hat. Als Textproben finden Sie das bekannte Nonsensgedicht „Dunkel war's der Mond schien helle", sieben Gedichte von Jan Müller, das Vaterunser und die gesamte Schöpfungsgeschichte aus dem Alten Testament.

Das Lesen in Lautschrift schult unser Wissen um die deutsche Standard-Aussprache, die im Ausspracheduden mit dem Internationalen Phonetischen Alphabet (IPA) angegeben ist. Gleichzeitig dient uns die Lautschrift als „Geheimschrift" für Spiele nach dem Prinzip: „Wer kann das entziffern?"
104 Seiten, Paperback 21,5 x 28 cm EUR 9,80 ISBN 9783945004111, Paperback mit Festumschlag EUR 13,80
Bestellung. Bei Amazon. Leseprobe.



Jan Müller ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Bücher  |  Hörbücher  |  Rezensionen  |  AutorenBuchhandel  |  Impressum  |